Ökologie

[ Aktivität ]

2 Tage in Val Alba

Das Naturschutzgebiet des Val Alba umfasst cirka 3000 Hektar der Gemeinde Moggio Udinese. Ein guter Lebensraum für Schalenwild, beherbergt aber auch die Navigationskorridore der großen Raubtiere Sloweniens. Zwei Tage in einer wilden Welt.
[ Aktivität ]

Natur im Flug

Welche Tiere können fliegen und wie schaffen sie es ?? Welchen Naturgesetzen unterliegen sie ?? Es werden Spiele organisiert,didaktische Aktivitäten und Labore angeboten. Mit der Gruppe “Volo Libero” werden Gleitflüge vom Berg Simeone gezeigt.
[ Aktivität ]

Die Nacht der Schmetterlinge

In tropischen Wäldern, während der Nacht, fangen die Überraschungen an: ungewöhnliche Tiere, geheimnisvolle Klänge, einzigartige Gerüche. Mit einer Taschenlampe und in Begleitung einer Führung, besuchen Sie die Schmetterlingshallen im Dunkeln. Später werden Sie draußen die einheimischen Motten beobachten und Geschichten darüber hören.
[ Aktivität ]

Vorsicht "Fremde"!

Welche Probleme mit der Einfuhr von Tieren und Pflanzen anderer Ökosysteme entstehen und welche Verhaltensweisen sind angebracht. An diesem Tag, der mit der italienischen Vereinigung von Zoos und Aquarien abgestimmt wurde, wird man Geschichten hören und seltsame Tiere sehen.
[ Aktivität ]

Es lebe die Mama!

Wie verhalten sich Mütter in der Tierwelt? Welche Strategien haben sie entwickelt, damit ihre Jungen überleben? Dazu Aktivitäten zum Thema, die man mit der eigenen Mama machen kann, um zusammen “die Mütter der Anderen” zu entdecken und kennenzulernen.